Direkt zum Inhalt

Kostenloser Versand in 🇩🇪

Für Neukunden 10% mit dem Gutsscheincode: NEUKUNDE

    Muskel und Gelenk 0,85 kg

    79,00€ 79,00€
    Stückpreis  pro 

    German Horse Fit "Muskel und Gelenk" ist ein Ergänzungsfuttermittel für Pferde, das dem Bewegungsapparat durch natürliche und hochwertige Inhaltsstoffe an vielen Stellen zu Hilfe kommt. Selbst bei schwerwiegenden Problemen im Bewegungsapparat wie z.B. Arthrose, Arthitis oder Kissing Spines konnten schon bemerkenswerte Erfolge erziehlt werden.


    30 Tage Geld-zurück-Garantie | Kostenloser Versand

      Zahlungsmethoden
    • American Express
    • Apple Pay
    • Google Pay
    • Klarna
    • Maestro
    • Mastercard
    • PayPal
    • Shop Pay
    • SOFORT
    • Visa
    Muskel und Gelenk 0,85 kg
    local_offer




      Grünlippmuschel 25% (nicht entfettet), MSM 15%, Hyaluron 1%, Apfeltrester 5%, Kurkuma 1%, Chondroitin 1,50%, Ginseng (sibirischer) 2%, Hagebutte 3%, Magnesiumcitrat 1%, Brennessel 3%, Agavendicksaft 5%, Hanföl 3%, Borretschöl 1%, Aprikosenkernöl 0,50%, Galacum 2%, Leinsamenschrot (GMO frei) 31%

      Analytische Bestandteile und Gehalte:
      28,10 % Rohprotein, 7,50 % Rohfett, 5,70 % Rohfaser, 5,50 %
      Rohasche, 0,14 % Natrium

      Inhalts- und Zusatzstoffe je Kg:
      Trockenmasse % 91,008 Stärke % 2,25 Zucker % 6,493
      Lysin% 0,355 Methionin % 0,155 Threonin % 0,408 Tryptophan % 0,172 Met/Cys % 0,339 Calcium % 0,142 Natrium % 0,138 Phosphor % 0,310 Magnesium % 0,322 verd. Phosphor (S) nativ % 0,082 verf. Phosphor (G) % 0,097

      Pferd (500 KG): 25g täglich (1 gehäufter Messlöffel)

      Bei schwereren Pferden: 50 g täglich (2 gehäufte Messlöffel)

      Ponys/Jungpferde: 10 -20g täglich (1/2 - 1 Messlöffel)

      Die erste Woche sollte die Tagesdosis verdoppelt werden um bestehende Mängel auszugleichen. Nach 7 Tagen kann die Dosierung wieder auf die reguläre Menge heruntergefahren werden, bei schwerwiegenden Problemen kann die doppelte Dosierung aber auch dauerhaft beibehalten werden wenn nötig.

      Eine kontinuierliche Zugabe als Ergänzung zur normalen Fütterungsroutine ist möglich und bei bestehenden Problemen mit dem Bewegungsapparat auch empfehlenswert. Auch als Prophylaxe bei stark beanspruchten Sportpferden ist das Produkt sehr sinnvoll, damit Mangelerscheinungen und die daraus resultierenden Folgen gar nicht erst entstehen.

      Um sicherzustellen das das Pferd das Futter annimmt, solle man bei mäkeligen oder bei zu Unverträglichkeiten neigenden Pferden mit einer kleineren Fütterungsmenge beginnen und diese dann nach und nach steigern.

      Die häufigsten Fragen

      Die Antwort ist banal einfach. Wir verwenden nur
      natürliche und hochwertigste Zutaten, wenn irgendwie möglich sogar in
      Bio-, wenigstens aber in Humanqualität. Die mit Heilpraktikern und
      Tierärzten entwickelten Zusammensetzungen sind ideal aufeinander
      abgestimmt und ausgiebig auf ihre Wirksamkeit hin gestest worden.

      Natürlich werden unsere hochwertigen Rohstoffe bei der Herstellung entsprechend
      schonend behandelt. Damit die Rohstoffe weder Druck noch Hitze
      ausgesetzt werden, verzichten wir bei den meisten Produkten auf eine
      Pressung. Muss doch gepresst werden, verwenden wir eine schonende
      Kaltpressung. Nur so kann das Maximum an Wirkstoffen erhalten werden.

      Wo auch immer es geht verzichten wir auf chemische Zusatzstoffe. Nur da wo
      es einfach nicht möglich ist bestimmte Nährstoffe in ausreichender
      Menge aus natürlichen Inhaltsstoffen zu bekommen, setzen wir zusätzliche
      Komponenten ein. Diese dann aber selbstverständlich in höchster, sprich
      Pharmaqualität.

      Sofern diese keinen speziellen Sinn erfüllen, verzichten wir auf unnötige Füllstoffe. Jede Komponente im Futter erfüllt einen bestimmten Zweck.

      Der Körper eines Pferdes (oder besser Lebewesens) kann Nährstoffe in seiner natürlichen Form einfach am besten erkennen, aufspalten und somit verwerten.

      In German Horse Fit „Muskel und Gelenk“ sind die Stoffe
      enthalten, die über die Nahrung dopingfrei zugeführt werden dürfen.
      Insbesondere Hyaluronsäure, Chondroitin, MSM und Glycosaminoglycane als Bestand
      der Grünlippmuschel sind in vielen Veröffentlichungen beschrieben.

      Bei vielen Pferden zeigt sich innerhalb weniger Tage eine Verbesserung
      im Gangbild und der Arbeitseinstellung.  Bei schwerwiegenderen Problemen kann es
      allerdings auch länger dauern, bis sich ein Erfolg einstellt.

      Bei bereits entstandenen Schäden am Bewegungsapparat ist es ratsam, das Produkt durchgängig zu füttern, damit Mangelerscheinungen wenigstens für die Zukunft ausgeschlossen werden. Wird das Produkt als Kur gegeben, z.b. während einer erhöhten Belastungszeit, sollte rechtzeitig mit der Fütterung begonnen werden und die Dose in jedem Fall zu Ende gefüttert werden.

      Das Futter wird sehr gut von Pferden angenommen,
      da es aus natürlichen Zutaten besteht. Viele Pferde sind sogar
      regelrecht "heiß" darauf.

      Gleichzeitig ist das Futter sehr verträglich, auch bei Rehe, EMS und Cushing.

      9 von 10 Pferden nehmen das Futter problemlos bis gierig an.

      Natürlich gibt es wie immer ein paar Ausnahmen von der Regel. Bisher konnten wir
      aber die meisten "Mäkler" durch den Einsatz von etwas Apfelmus, Honig,
      Malzbier oder einer gequetschten Banane zur Aufnahme des Futters
      bewegen. Auch das gute alte Mash oder Rübenschnitzen leisten bei der
      Eingwöhnung gute Dienste. Wichtig ist, mit kleinen Futtermengen
      anzufangen und diese dann nach und nach zu steigern.

      Mit diesen kleinen Tricks lassen sich die meisten Pferde dann doch überzeugen.
      Einmal daran gewöhnt, fressen es auch die ursprünglich zögerlichten
      Pferde gerne.

      Grundsätzlich macht die Fütterung unseres "Muskel und Gelenk" immer dann Sinn, wenn Pferde Probleme im Bewegungsapparat haben. Dabei ist es unerheblich ob es sich um ein Knochen-, Bänder-, Sehnen- oder Muskulaturproblem handelt. "Muskel und Gelenk" unterstützt vielseitig und konnte schon bei vielen Bewegungsproblemen helfen, oder die Sympthome zumindest lindern.

      Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt. Das Futter kann also auch begleitend zu einer tierärztlichen Behandlung gegeben werden. Wir empfehlen allerdings sich mit dem bahandelnden Tierarzt abzusprechen.

      Auch wenn sich Ihr Pferd in Behandlung bei Physiotherapeuten, Ostheopathen oder Chiropraktikern befindet, ist die Zugabe begleitend zur Behandlung sinnvoll.

      Ja, "Vitaminbooster" ist dopingfrei und kann während des gesamten Jahres
      zugefüttert werden. Auch eine Fütterung während eines Turnieres ist
      nach FN Statuten unbedenklich.

      Unsere Produkte werden ausschließlich von einem qualifizierten Fachbetrieb in Deutschland hergestellt.

      Höchste Sorgfalt bei der Beschaffung und schonende Verarbeitung der Rohstoffe sind für uns oberste Prämisse.

      Customer Reviews

      Based on 5 reviews
      100%
      (5)
      0%
      (0)
      0%
      (0)
      0%
      (0)
      0%
      (0)
      N
      Nicole Schilling
      Alles Top!

      Schnelle Lieferung , Produkt top. Hab das Produkt schon nachbestellt ( Muskel &Gelenk) Wird trotz Geruch( der bei Muschelprodukten immer vorkommt ) gerne gefressen.

      G
      G. Pfiffer
      Nach ca. 3 Wochen geschmeidigere Bewegungen

      Nach der langen Corona-Pause ist alles ein bisschen eingerostet. Nach ca. 3 Wochen Zufütterung wurden die Bewegungen wieder zusehends geschmeidiger.

      S
      Simone Markus
      Super Produkt

      Hatte einen Wallach der sehr dünn war . Mit dem Futter konnte er super Substanz aufbauen. Absolute Kaufempfehlung .

      M
      Miniponyhof Prall
      Ruhiges Pferd Dank German Horse Relax

      Seit ein paar Wochen füttern wir das Relax Futter und das Pferd ist wesentlich ruhiger und ausgeglichener im Umgang sowie unter dem Sattel.

      C
      Caroline Nolte
      26 jähriger Wallach hat wieder Spaß auf der Weide

      Mein Wallach ist jetzt 26 Jahre. Seit längere Zeit hatte er massive Probleme mit seine Gelenke. Probleme beim wälzen, aufstehen und an losgaloppieren war nicht zu denken.
      Jetzt nach Fütterung des Gelenk fit Futter (circa 10 Tage ) ist er schon merkbar besser drauf. Schaut klarer aus dem Auge heraus. Stönt nicht mehr so extrem beim aufstehen und galoppiert tatsächlich auf der weide rum.
      Wir werden dieses Futter auf jeden Fall weiter füttern um sein Allgemeinzustand auf jeden Fall zu verbessern.

      ohne Konservierungsstoffe

      ohne bekannte Nebenwirkungen

      Made in Germany